23 Gründe, warum jeder mindestens einmal im Ausland leben sollte | Gedanken | rgbsf.com

23 Gründe, warum jeder mindestens einmal im Ausland leben sollte



1. Feiern Sie Ihren Urlaub von zu Hause aus mit einer Gruppe von Freunden, die dies noch nie erlebt haben (z. B. Thanksgiving-Dinner in Frankreich oder am 4. Juli in Japan).

2. Freunde auf beiden Seiten des Ozeans zu besuchen, gibt Ihnen etwas, worauf Sie sich immer freuen und darauf hinarbeiten können.

3. Es gibt unendlich viele neue Arten des Denkens und Wahrnehmens der Welt, und Sie entdecken sie nur, wenn Sie sich in eine neue Sprache eintauchen und sich zwingen, in sie zu denken.

4. Selbst wenn die Sprache nicht anders ist, werden Sie feststellen, wie unterschiedlich zwei Kulturen mit derselben Sprache sein können.

5. Senden und Empfangen von Postkarten sowie das Gefühl, die Mailbox zu öffnen und ein schönes neues Bild mit den handschriftlichen Worten auf der Rückseite zu sehen.

6. Der Regenbogen Junk Food in jedem Land - und die Variationen all der fettigen, zuckerhaltigen Dinge, die Sie zu Hause lieben - ist etwas, das jeder erkunden sollte.

7. Expat-Bar-Crawls sind das Beste, was es gibt.

8. Wenn Sie zusammen gesungene Lieder aus Ihrem Heimatland singen, während Sie sich auf der Kneipentour befinden, ist dies auch das Beste, was Sie je gesehen haben.

9. Sie erhalten sofort eine neue Perspektive für Ihr Heimatland und beginnen zu erkennen, dass alles, was Sie als selbstverständlich erachten, "normal" ist, als es für Ihr Land nur "normal" war.

10. Sie definieren völlig neu, was "normal" eigentlich bedeutet.

11. Eintauchen in eine völlig neue Küche und all die Rituale und Freuden rund um das Essen, die damit einhergehen. (Ich vermisse dich, ordentliches knuspriges Brot, ich vermisse dich so sehr. Ich vermisse es, dich um den Tisch zu bringen, ein Stück abzubrechen und dich dann mit perfektem, stinkendem Käse während der obligatorischen Käsekurse am Ende jeder Mahlzeit zu beladen. )

12. Sie könnten sich in einen Einheimischen verlieben.

13. Einfache Dinge, wie die Biegung eines Daches oder die Art und Weise, wie die Sonne hinter bestimmten Stadtteilen aufgeht, können das Besondere an Ihrer Zeit in diesem Land werden.

14Wenn Sie die Visaarbeit erledigen und all die langwierigen Immigrationsbüros, die damit einhergehen, können Sie so gut wie alles tun.

15. Finden Sie alle Dinge heraus, die Sie lieben, von denen Sie nie gewusst hätten, dass sie auf andere Weise existieren würden. Dazu gehören auch Menschen.

16. Eine ganze Geschichte der Popkultur zu entdecken, mit der Sie nicht aufgewachsen sind - von der Musik über die Fernsehsendungen bis zu den beliebten Büchern - und schließlich alle Verweise verstehen, die Sie im täglichen Gespräch gehört haben .

17. Zweisprachiges Fluchen

18. Für die erste Nacht in der Wohnung einschlafen, die Sie ganz alleine in Ihrem neuen Zuhause gefunden haben.

19. Weinabende der Vereinten Nationen, die wie ein Wein aussehen und oft um drei Uhr morgens enden, oft auf einem Dach.

20. Füllen Sie ein Sammelalbum mit allen Tickets, U-Bahn-Karten und Visitenkarten für beliebte Cafés, die Sie unterwegs sammeln. (Und ja, sie anzusehen ist genauso erstaunlich, wie Sie denken.)

21. Lernen Sie die neue Version von sich selbst kennen, jedes Persönlichkeitsmerkmal, das sich aus Ihrer Umgebung und Ihren neuen Möglichkeiten und den Menschen, die Sie kennen gelernt haben, hervorhebt.

22. Wenn Sie noch einmal lernen, wie Sie grundlegende Dinge erledigen können, z. B. Ihre Lebensmittel einkaufen, ein Abendessen bestellen und die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen, sind Sie unabhängig von der Art, wie Sie nicht gewusst haben.

23. Das Gefühl, alleine in einer neuen Stadt alleine zu sitzen und nichts vor sich zu haben als ein leeres Notizbuch, eine Tasse Kaffee und schließlich ein wenig Zeit zum Nachdenken.


Träumen Sie davon, wie es ist, im Ausland zu leben? Hier herausfinden.


Bild - Lager

Vorheriger Artikel

Wann ist es in Ordnung, es in Ihrer Beziehung zu beenden?

Nächster Artikel

Vielen Dank, dass Sie so leicht fallen können