25 Dinge, die man vermeiden sollte, um ein Seinfeld-Charakter zu werden | Gedanken | rgbsf.com

25 Dinge, die man vermeiden sollte, um ein Seinfeld-Charakter zu werden





Ich habe viel gesehen Seinfeld in letzter Zeit. Die Tätigkeit des Fernsehens hemmt manchmal die Tätigkeit, die Person zu sein, die es verdient, die Erde in meinem Körper zu begehen. Manchmal kann ich mich selbst davon überzeugen, dass ich im Leben recherchiere, und ich mache mich auch sehr bemüht, indem ich mir Notizen mache oder die Show für den Rest der Nacht unterhalte.

Die Show handelt von drei Personen, die so tun, als würden sie nichts tun und Dinge sein, die sie letztendlich definieren. Sie alle halten die Verwirklichung auf Armlänge. Die Erkenntnis ist, dass sie vorgeben. Auf der großen Skala geben sie vor, nicht in den 1% zu sein. In einem kleineren Maßstab geben sie vor, ihre Reaktionen auf den anderen nicht täglich zu besitzen.

Ich spreche natürlich von George, Jerry und Elaine. Kramer schaut immer außerhalb von sich. Kramer gibt nur selten vor. Meine Mitbewohnerin überlegte, dass die westliche Welt nach der Ausstrahlung der Show wahrscheinlich einen Boom von selbsternannten Georges, Jerrys und Elaines erlebte. Dass sie wahrscheinlich nach den vergleichsweise wenigen Kramern der Welt suchen mussten. Gefahr, so zu klingen, wie ich denke, ist die Welt nur ein Makrokosmos von SeinfeldIch denke, wir sollten uns alle bemühen, diese Kramers zu sein.

Vieles hat mit der Idee des Vortäuschens zu tun. Beim Nachdenken über die jüngsten sozialen Phänomene, die ich mit einem Gehirn voller Seinfeldianischer Anekdoten verbunden habe, wurde mir klar, dass ich mich schuldig mache, im epistemischen Sinne zu tun. Ich begann mit dieser Mantra-Liste und war unangenehm überrascht, wie einfach es war, weiterzumachen. Es war so einfach, dass ich dachte, dass es an Universal grenzt. Hier ist es also:

  1. Ich sollte nicht so tun, als wäre ich nicht überrascht.
  2. Ich sollte nicht so tun, als würde ich Dinge tun, die ich nicht mache.
  3. Ich sollte nicht so tun, als wäre alles in Ordnung.
  4. Ich sollte nicht so tun, als wüsste ich nicht, wie es sich anfühlt, nicht in der Stimmung zu sein, "September" bei Erde, Wind und Feuer zu hören.
  5. Ich sollte nicht so tun, als wüsste ich nicht, wie unbefriedigend es ist, deine Seele zur falschen Person zu bringen.
  6. Ich sollte nicht so tun, als hätte ich kein Recht, Menschen zu richten, die ich kenne oder die mein Leben direkt betreffen.
  7. Ich sollte nicht so tun, als wüsste ich nicht, wie es ist, von etwas, das ein Freund sagt, völlig angewidert zu sein, und ich sollte den Freund immer zur Rechenschaft ziehen. Aber
  8. Ich sollte nicht so tun, als hätte ich keine unappetitlichen Dinge zu sagen, wie ich zwischenmenschliche Realität sehe.
  9. Ich sollte fragen, nicht erzählen.
  10. Ich sollte nicht so tun, als wüsste ich nicht, dass der Leser einer E-Mail die Person ist, an die ich sie gesandt habe - und nicht eine Projektion von mir.
  11. Ich sollte nicht so tun, als sei ein Geständnis eine Entlassung. Ich muss nicht so blasé sein.
  12. Ich sollte nicht so tun, als wäre ich automatisch die Zeit wert, um mir zuzuhören.
  13. Ich sollte nicht vorgeben, dass eine Rückkopplungsschleife produktiv ist.Ich sollte nach einer Weile aufhören, das Sprichwort zu erzählen.
  14. Ich sollte nicht vorgeben, anmutig zu sein.
  15. Ich sollte nicht so tun, als wäre ich hoffnungslos unbeholfen.
  16. Ich sollte nicht so tun, als wäre ich gegen die Spannungen eines Machtspiels immun. Ich sollte nicht sagen "Der andere fühlt es, und ich bemerke es nur."
  17. Ich sollte nicht so tun, als wäre jemand beleidigt, wenn ich in dem Moment verschwinde, in dem ich sammle und mich selbst besser mache.
  18. Ich sollte nicht so tun, als würde ich aus Gründen der Kontinuität nicht über bestimmte Details nachdenken. Es ist eine vollkommen gesunde Praxis.
  19. Ich sollte nicht so tun, als stimme ich zu. Ich sollte nicht nicken - ich sollte meine Augenbrauen hochziehen.
  20. Ich weiß, dass ich ein winziges Ding bin, obwohl ich mich manchmal wie ein großes Konzept fühle. Ich sollte nicht so tun, als wäre ich so klein, dass ich nicht anders kann.
  21. Ich sollte nicht so tun, als ob ich nicht reagiere. Das Handeln reagiert immer noch.
  22. Ich sollte das Lehrbuch nicht akzeptieren.
  23. Ich sollte nicht so tun, als wäre ich nicht gleichzeitig Krankheit und Heilung.
  24. Ich sollte nicht so tun, als ob sie nicht alle meine Sprache sprechen.
  25. Ich sollte nicht so tun, als würde ich nicht ihre sprechen.


Vorheriger Artikel

Wann ist es in Ordnung, es in Ihrer Beziehung zu beenden?

Nächster Artikel

Vielen Dank, dass Sie so leicht fallen können