6 Gründe, warum Sie Ihre Ex noch immer nicht übertroffen haben, auch wenn Sie schon lange zerbrochen sind | Gedanken | rgbsf.com

6 Gründe, warum Sie Ihre Ex noch immer nicht übertroffen haben, auch wenn Sie schon lange zerbrochen sind




Ob Sie es glauben oder nicht, der Prozess, Ihre Ex zu überwinden, hat sehr wenig mit Ihrer Ex zu tun. Wo alles schief ging, wirkt es wie ein Feuerwerkskörper, der Emotionen auslöst und Versagen und Hoffnungslosigkeit auslöst. Aber es ist nicht so schwer, wie Sie denken, weiterzumachen… wenn Sie die WIRKLICHEN Gründe kennen, warum Sie feststecken.

1. Sie können es noch nicht glauben.

In der Psychologie wird der Begriff "kognitive Dissonanz" verwendet. Dieser Begriff definiert eine Spur des Denkens und Glaubens an etwas, in dem Sie so fest verankert sind (zum Beispiel Ihre Überzeugungen in Bezug auf die Solidität Ihrer Beziehung), dass es nach Ende der Beziehung eine widersprüchliche Spur von Gedanken und Glauben ist.

Es löst rohe Emotionen, Ärger, Zweifel und Angst aus, und Sie halten sich so hart an dem Paradigma "Ich bin in einer Beziehung", das Sie fester halten. Dadurch wird es schwieriger, zum "Ich bin Single" - Paradigma überzugehen .

Denken Sie an fließenden Verkehr auf einer Autobahn. Jeder geht in die gleiche Richtung und dann kommt ein Idiot aus dem Nichts in die falsche Richtung.

Dies ist, was in Ihrem Gehirn passiert. Es kann nicht mit dem Glauben umgehen, dass Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie sich "für immer zusammen" befinden, und jetzt nicht mehr. Sehen Sie sich jetzt als Einzelperson. Gewöhnen Sie sich an die Idee und tragen Sie sie für eine Weile herum - schließlich werden Sie sich wieder wohl fühlen.

2. Sie haben das Gefühl, gescheitert zu sein, und können sich nicht loslassen, weil Sie

Vor allem hast du nicht. Machen wir uns klar darüber.

Die Leute trennen sich ständig… aus verschiedenen Gründen. Wenn Sie zugeben, dass Sie versagt haben, machen Sie das Gefühl des Versagens zunichte. Jetzt weiß ich nicht, inwieweit das in Ihrer Trennung passiert ist, aber "Scheitern" ist ein schmutziges Wort und muss nicht sein.

Wenn man es wie ein Erwachsener besitzt, kann das sehr wahnsinnig sein, wenn man einmal eingesteht, dass man versagt hat, kann man weitermachen. Fehler ist Feedback. Der Wert der Lektionen, die Sie durch eine Trennung erhalten, was Sie über sich selbst lernen und wie gut Sie sich erholen, ist enorm.

Es macht dich stärker, stärker und in einem großartigen Raum, um eine solche Beziehung nie wieder zu tun.

3. Sie vermissen die Intimität und die Verbindung.

Natürlich besteht das Element, dass die tatsächliche Person fehlt. Offensichtlich! Aber was ich mit so vielen Leuten gefunden habe und ich selbst studiert habe, ist, dass das Fehlen dieser Person ein winziger Teil ist. Die meiste Arbeit, die um Ihre Heilung zu tun ist, ist Selbstwert. Was bringt mich zu…

4. Sie müssen an Ihrem Selbstwertgefühl arbeiten.

Das ist ein großes Ding! Die meiste meiner Arbeiten sind mit den Menschen, die die geringste Macht in der Beziehung hatten, d. H. Sie wurden betrogen, Opfer gemacht, ausgesetzt oder vernachlässigt. Grund dafür ist, dass diese Dinge aufgrund eines geringen Selbstwertgefühls passieren. Dies gibt mir ein gewaltiges Sprungbrett, um ihr Selbstwertgefühl aufzubauen und ihnen zu helfen, zehnmal schneller zurückzufahren.

Wenn Sie also aus einer Beziehung kommen, in der Sie die meiste Zeit auf dem Rücken standen, dann ist das der Hauptgrund.

5. Es war ein Teil Ihrer Identität und jetzt ist es weg.

Dies verläuft ähnlich wie bei der kognitiven Dissonanz. Als Sie Ihren Ex trafen, haben Sie diese Vereinigung in Ihrem Kopf zugeschrieben. Es war eine riesige Bindung und Sie machten "Sie und sie als Paar" zu einem Teil Ihrer Identität.

Alles, was Sie im Leben getan haben, drehte sich darum, die Gedanken, Gefühle und Handlungen dieser Person zu berücksichtigen… und jetzt sind Sie plötzlich alleine, ohne dass Sie das tun müssen. Es ist also beunruhigend. Es ist, als ob ein großer Teil von Ihnen abgeschnitten wurde und Sie bloß und verletzlich gelassen sind.

6. Sie halten an ihrem Validierungsbedarf fest.

Schließung. Das verdammte Wort. Die meisten Leute werden nicht loslassen, bis sie geschlossen werden (oder die Bestätigung, die die Schließung mit sich bringt). Wenn Sie auf die Schließung warten, wird es jedoch nicht schneller… und wenn Sie diese Person vollständig loslassen, erhalten Sie trotzdem eine Schließung.

Das ist alles gut und gut, Ainsley, was mache ich jetzt?

Das Wichtigste dabei ist, dass Sie verstehen, dass Sie, wenn Sie sich für Ihre Trennung interessieren, 95% von dem steuern können, was Sie durchmachen. Wenn man akzeptiert, dass es getan wurde, seinen Geist aus dem Griff zu befreien und ein neues, aufregendes Leben zu schaffen, wird es von entscheidender Bedeutung sein, dass man schneller voranschreitet, als man sich vorstellen kann.

Du musst nur offen dafür sein.


Vorheriger Artikel

Wann ist es in Ordnung, es in Ihrer Beziehung zu beenden?

Nächster Artikel

Vielen Dank, dass Sie so leicht fallen können