8 Gründe, glücklich zu sein, Sie haben ein College abgeschlossen | Gedanken | rgbsf.com

8 Gründe, glücklich zu sein, Sie haben ein College abgeschlossen



Zieh es zusammen, die letzten Absolventen. In den letzten Wochen kann man davon ausgehen, dass die meisten von uns einen "unfollowing-Wahnsinn" erlebt haben, als sie die jüngsten Twitter- und Instagram-Posts unserer Kollegen sehen. Die am häufigsten verwendeten sind unsere jüngeren Schwesternschafts- / Brüdergemeinschaftsmitglieder, die Bier in leicht bekleideter und unverschämter Kleidung wiegen, mit der Überschrift „Wir sind ein Baum im Bauch!“ Sprechen Sie über einen Herzschlag. Diese Bilder sind eine schmerzhafte Erinnerung daran, dass unser Leben niemals so sorglos oder geradezu lächerlich sein wird wie in den vier Jahren zuvor; und diese Wahrheit tut weh. Wenn wir jedoch alle in den Griff bekommen, können wir alle sehen, dass das Leben nach dem Studium tatsächlich Vorteile bringt. Und es ist unsere Pflicht, sie zu umarmen! Unsere Vernunft hängt davon ab.




1. Bessere Bar-Szene

Die meisten von uns erlebten unseren ersten Eindruck der Barszene während unserer College-Zeit. Mädchen missachteten die offensichtliche „legere“ Natur der Bar und trugen Miniröcke und Fersen; Während die Jungs zuckerhaltige blaue Getränke aus Fischschüsseln tuckerten - hauptsächlich, weil sie 5 Dollar kosteten und sie alle "aufgedreht" hatten. Wenn Sie Glück hatten, war vielleicht sogar ein lokaler DJ auf dem Campus dabei, um die neueste EDM-Musik zu spielen. Wenn Sie jedoch außerhalb des College-Bereichs treten, stellen Sie schnell fest, dass diese Shanties schlechte Entschuldigungen für eine Bar sind. Wenn Sie nach dem Studium das Glück haben, in einer Stadt zu leben, werden Sie schnell die aufregende und verrückte Natur einer REAL-Bar entdecken - alles einzigartig und auf ihre eigene Art verrückter Spaß. Das Abenteuer beginnt.

2. Holen Sie sich Ihren Körper zurück

Sehen Sie jemals den Film Spring Breakers? Den Schauspielerinnen des Films (Vanessa Hudgens, Selena Gomez usw.) wurde von den Regisseuren buchstäblich empfohlen, Gewicht zu gewinnen, um die Rolle der College-Studenten zu spielen. Dies liegt daran, dass Mädchen und Männer im College in der Regel "pudgierere" Versionen von sich selbst sind. Vielleicht ist es der sesshafte Lebensstil oder das nächtliche Essen oder der tägliche Alkoholkonsum. So oder so, zu einem gewissen Zeitpunkt werden wir schwerere Versionen von uns selbst, mit einem speziellen kleinen Beutel in unseren Bauchchen, wo wir unsere zusätzlichen Kekse verstecken. Wenn Sie jedoch Ihren Abschluss gemacht haben, einen Job beginnen, sich in eine Routine usw. begeben, ist es fast verrückt, wie schnell Sie diesen Körper wiederfinden können, den Sie sich so verzweifelt wünschen. Es gibt keinen Grund, an diesem Studienanfänger zu bleiben, da das College jetzt abgeschlossen ist.

3. Sie müssen nicht mehr gefälscht sein

Erinnern Sie sich an diese stinkende Hacke, die sich mit Ihrem Freund verbunden hat? Oder mit dem Kerl, mit dem Sie einen äußerst unbequemen One-Night-Stand hatten? Oder der Kerl, mit dem Sie in der Nacht, in der Sie verhaftet wurden, in eine Bar gerät? Die Liste geht weiter und weiter. Nun, ich habe großartige Neuigkeiten für Sie, SIE MÜSSEN DIESE MENSCHEN WIEDER SEHEN. Egal wie groß Ihre Schule ist, es ist fast unvermeidlich, dass Sie auf Menschen treffen, die Sie nicht wirklich wollen. Es ist die College-Blase. Aber jetzt ist das alles hinter dir. Sie haben die Freiheit, sorglos auszugehen und loszulassen, ohne zu sehen, dass diese Leute Ihnen in der Ecke stinkendes Auge geben. Wenn Sie stattdessen in Ihrer Nachbarschaft spazieren gehen oder Ihre Lieblingsbar besuchen, können Sie neue Leute kennenlernen und eine dramaturfreie Umgebung genießen.

4. Rückkehr der Ritterlichkeit (Art)

Modernes Märchen: Man trifft ihn betrunken auf einer Party, tauscht Zahlen. Er schreibt dir zwei Nächte später: „Hey. Bring Sum-Freunde über 2 Spiele. Wir haben ein paar Flaschen. “Sie haben Sex. Text von Zeit zu Zeit. * Swoon * Dies ist ein Szenario, das die meisten Mädchen in der College-Dating-Szene erwarten und akzeptieren. Super lässig, super faul und super enttäuschend. In der Schule müssen die Jungs nicht wirklich so hart versuchen, um in die Hose zu kommen, denn Mädchen machen es wirklich einfach. Viel Glück, wenn Sie einen Mann finden, der Ihnen ein Getränk an der Bar kauft, lassen Sie es sich nicht schmecken und trinken Sie, bevor Sie mit Ihnen schlafen. Sie wissen, wenn Sie es nicht aufgeben werden, wird Betty Sue den Flur entlang den Flur wahrscheinlich. Obwohl ich nicht glaube, dass die Dating-Szene in Ihren 20ern ideal ritterlich ist, wird es nach dem College besser. Eins-zu-eins-Getränke sind die Norm (wo er bezahlt), und die meisten Männer werden zumindest so tun, als würden sie ein echtes Interesse haben, Sie kennenzulernen - es ist auch schwieriger für sie, Mädchen zu finden, mit denen sie sich treffen können. Es ist nicht ideal, aber es ist ein großer Schritt von einem Mann, der seinen Dschungelsaft aus der Bruderschaft verwendet, um Sie für 6 Minuten zu mittelmäßigem Sex zu locken.

5. $$$$

Ich habe keine Ahnung von dir, aber es gab viele Male im College, als ich mich wie ein echter Scheißer fühlte, weil ich meine Eltern um Geld gebracht habe. was im Wesentlichen nur für meine Partybedürfnisse für das kommende Wochenende galt. Nicht jeder im College hat einen Job, es sei denn, Sie haben extrem großzügige Eltern, es gab Zeiten, in denen Sie sich wie eine alleinstehende Mutter auf Sozialhilfe fühlten und mit ihren letzten Dollars einen billigen Wodka-Griff kauften, nur um etwas zu fühlen. Nun, ein Vorteil über den Abschluss und hoffentlich einen Job zu bekommen, ist in der Lage, eigene Mittel zu haben. Sie wollen zum Essen gehen? TU es. Sie möchten ein Paar Killer-Heels kaufen, durch die Ihre Beine wie Giraffen aussehen? Tue es. Selbst wenn Sie einen Job haben und für sich selbst sorgen, ist das mit viel Verantwortung verbunden, aber Sie haben auch die Freiheit, sich ab und zu etwas Gutes zu tun, im Wesentlichen TREAT YO SELF.

6. Besser saufen

Bei dieser Art von Bauen wird die Verbesserung der Bar-Szene und der Geldmittel nach dem College zusammengeführt. Es ist jedoch immer noch absolut notwendig, den Unterschied in der Art des Alkohols zu beachten, den Sie während und nach dem College konsumieren. Im College habe ich im Wesentlichen 1 von 4 Getränken getrunken: Busch Light (oder eine andere Version von billigem Bier), Boxed Wein (Slap the Bag, DUH), Burnetts Wodka (Cranberry-Saft für Jäger) oder was auch immer im Kessel serviert wurde einige Kellerparty der Bruderschaft (mmm mit einem Hauch von Urin). Ich denke jetzt daran, einen Schuss lauwarmen Wodka zu machen, und das lässt mich schleudern.Nach dem College, wenn Sie eine Plastikflasche billigen Wodkas in Ihrer Wohnung haben, werden Sie nicht nur Ihren Freunden einen totalen Wiener geben, sondern Sie werden wahrscheinlich auch mit einem massiven Kater aufwachen. Heutzutage können Sie ein gutes Bier genießen, vielleicht sogar eine lokale Brauerei aufsuchen. Ihr Gin Tonic an der Bar enthält Bombay oder Tanqueray und wird tatsächlich glatt gehen. Sie müssen keinen billigen Alkohol durch einen Trichter trinken, um eine gute Zeit zu haben. Dein Bauch geht nach dem College zu dir, versprochen.

7. Neuheit

Semisonic hat es genagelt, als sie sangen: „Jeder Neuanfang kommt von anderen Anfängen…“. Nach dem College sind keine echten Worte mehr gesprochen worden. Ich weiß, dass das College Spaß gemacht hat. Ihre Freunde und Sie haben es zerrissen, und als Sie Ihren Abschluss gemacht haben, hatten Sie im Grunde das Gefühl, Sie hätten die Stadt geleitet. Aber nur weil das College vorbei ist, bedeutet das nicht, dass Sie jetzt keinen Spaß mehr haben. College kann sich ständig wiederholen, was der Grund dafür sein könnte, dass Sie viele Nächte damit verbracht haben, mit denselben Leuten in derselben Bar oder in einem Partyhaus zu schwärzen - die verschwommenen Erinnerungen hielten die Dinge neu und aufregend! Tatsache ist, dass es in der Schule Einschränkungen gibt. Im Alter von Jahren ist es schwierig, neue und faszinierende Leute zu treffen, und Sie werden wahrscheinlich nach einem Szenenwechsel jucken, nachdem Sie jeden Donnerstagabend in dieselbe Bar gegangen sind. Das College ist vorübergehend, also nehmen Sie all die großartigen Veränderungen in Ihrem Leben wahr, die nach Ihrem Abschluss kommen. Egal, ob es sich um eine neue Stadt, eine neue Romanze, einen neuen Job oder neue Freunde handelt, mit NEW ist nichts falsch. Spring rein.

Sie haben etwas erreicht

Dieses klingt ein wenig Klischee, aber es stimmt. Etwas mehr als 33% der Amerikaner in ihren Zwanzigern haben mindestens einen Bachelor-Abschluss. Wenn Sie also zu diesem Prozentsatz gehören, gratulieren Sie! Denken Sie zurück an den nervenaufwändigen Bewerbungsprozess, an die späten Nächte, die nach Finalspielen gedrängt werden, und an die Angst, sicherzustellen, dass alle Ihre Credits für den Abschluss geeignet waren. Dies war nicht ganz einfach, aber Sie haben es geschafft. Möglicherweise haben Sie Schulden in Höhe von zehntausenden Dollar (die Zahlungen beginnen sehr bald), und Sie sind möglicherweise noch arbeitslos. Die Tatsache ist jedoch, dass Sie fast 70% der Menschen in Ihrem Alter beklagen. Sie verfügen über Beweise, die tatsächlich sachkundig sind und eine Anstellung verdienen. Du hast es im College zermalmt und jetzt solltest du bereit sein, es in der "realen Welt" zu zermalmen.

Vergessen Sie also diese Instagram- und Twitter-Beiträge und lachen Sie sich ein wenig aus, denn diese Idioten werden sich früher in Ihren Füßen befinden, als ihnen bewusst wird. Und zu diesem Zeitpunkt werden Sie bereits alle Vorteile des Lebens nach dem College annehmen.


Vorheriger Artikel

21 Zeichen, dass Sie eine Fußballmutter sein sollen

Nächster Artikel

Alles, was Sie sagen, spricht mit jemandem