9 Zeichen Es ist an der Zeit, Ihr Leben zu verlangsamen und neu zu bewerten | Gedanken | rgbsf.com

9 Zeichen Es ist an der Zeit, Ihr Leben zu verlangsamen und neu zu bewerten



Es ist Teil des ersten Bewegungsgesetzes von Newton: Ein sich bewegendes Objekt bleibt in Bewegung, es sei denn, eine äußere Kraft wirkt auf es. Im Leben bist du das Objekt - bewege dich an dem Tag, an dem du geboren wurdest. Sicher gibt es bestimmte Straßenschwellen des Lebens, die uns zwingen, langsamer zu werden - schwere Krankheit, Verlust Ihres Jobs, Scheidung -, aber die meisten von uns werden ohne viel Selbstreflexion durchs Leben gehen - ohne dass eine äußere Kraft auf uns wirkt. Auch wenn wir die Herausforderungen, die uns das Leben aufwirft, verhandeln, neigen wir dazu, ohne viel Nachdenken weiterzumachen und wenig daran zu denken, sich zu verlangsamen oder die Flugbahn unseres Lebens neu einzustellen.

Wir denken oft: „Was ist das nächste, was ich tun muss?“, Wenn wir uns eigentlich fragen sollten: „Warum mache ich das? Wohin möchte ich, dass ich hierher komme? “Das Leben passiert nur einmal, und das Leben, das Sie führen, liegt ganz bei Ihnen. Wenn Sie also nicht glücklich sind, haben Sie nur die Schuld. Vielleicht ist es weise, langsamer zu werden und zu bestimmen, wohin Sie wollen, wer Sie sein möchten und was Sie tun möchten, anstatt sich vom Leben wie eine riesige Welle mitreißen zu lassen, die unweigerlich hart gegen das Ufer stürzt.

1. Sie sind so beschäftigt, dass Ihr "kleiner Witzbold" zwei Red Bulls ist.

2. Sie haben viel Zeit darauf verwendet, herauszufinden, wie Sie Ihre Zeit genau einsetzen müssen, weil Ihr Zeitplan so eng ist. Wann hast du das letzte Mal etwas wirklich Spontanes gemacht?

3. Ihre Vorstellung von einem Freitagabend ist bis 21:00 Uhr gültig. Anschließend geht es nach Hause, um Netflix zu beobachten und zum Mitnehmen zu essen, weil Sie zu müde sind, um Ihre Freunde zu sehen oder etwas zu tun, das Sie bewegen müsste. Sicher, es klingt immer wieder nach einer schönen Erholungszeit, aber wenn Sie nicht einmal mehr die Energie haben, hinauszugehen, könnte etwas daran falsch sein, wie viel Sie im Laufe des Tages erreichen wollen.

4. Sie haben das Gefühl, als würden Sie das Leben einer anderen Person leben. Es ist wichtig, darüber nachzudenken, ob Sie das tun, was Sie tun möchten, oder ob Sie (a) ein von Eltern oder Freunden vorgeschriebenes Leben führen oder (b) ein Leben führen, das zu Ihrer äußeren Person passt, aber nicht, wer Sie wirklich sind sind. Anerkennung ist wichtig, aber die Selbstzufriedenheit ist noch wichtiger. Die Wahl, was Sie mit Ihrem Leben anfangen wollen - nicht das, was Sie am meisten beeindrucken wird - ist die einzige Möglichkeit, wie Sie sich in den Worten von Holden Caulfield, einer großen Täuschung, nicht fühlen werden.

5. Sie arbeiten zu viel für Dinge, die Sie nicht brauchen. Wenn Sie diese Optionen haben, was würden Sie bevorzugen: Ein schickes neues Fell oder ein dünnes Bad an der italienischen Riviera? Es ist wichtig zu überlegen, ob Sie Zeit und Geld für Dinge oder Erlebnisse ausgeben möchten. Wird die neue Garage Sie nach Ihrem arbeitsreichen, 50-Stunden-Job wöchentlich kaufen können, werden Sie glücklich sein, oder werden Sie in Positano schwimmen, eine Maya-Ruine wandern und einen spanischen Stierkämpfer küssen Vergnügen? Natürlich schließen sich körperliche Besitztümer und Erfahrungen nicht gegenseitig aus, aber wenn Sie extrem arbeiten und sich selten viel Zeit lassen, haben Sie nie die Möglichkeit, die Dinge zu erleben, von denen Sie immer geträumt haben.

6. Sie denken immer kurzfristig. Es ist nichts Falsches daran, Ihre Freizeit zu nutzen, um zu planen, was Sie später essen werden oder wann Sie diese E-Mail verfassen wollen, aber oft denken wir nicht genug über die langfristigen Aspekte nach. Fangen Sie an, über Ihr Vermächtnis nachzudenken, über die Person, die Sie sein möchten und wie Sie sich daran erinnern möchten.

7. Sie haben keine Zeit mehr für Ihre Ablässe. Wenn Sie einen völlig freien, ungeplanten Tag hätten, was würden Sie tun? Darf ich vorschlagen, eine Liste aller Dinge zu erstellen, die Sie tun möchten: z. Holen Sie sich einen Kaffee und ein Croissant und trinken Sie langsam, während Sie andere Leute beobachten. gehen Sie selbst ins Kino; Überraschen Sie einen Freund, mit dem Sie nicht genug Zeit verbringen. Lesen Sie das Buch, das seit Ewigkeiten auf Ihrem Nachttisch sitzt. Die Sache ist, Sie müssen nicht auf den seltenen freien Tag warten, um diese Dinge zu tun. Planen Sie für jeden Tag oder jeden zweiten Tag eines der Dinge auf Ihrer Liste und beginnen Sie damit, diese Liste zu deaktivieren.

8. Entscheiden Sie, was für Sie wichtig ist. Vielleicht ist es Geld oder vielleicht Erfahrungen. Vielleicht ist es immer eng mit deiner Familie verbunden oder es geht darum, abzusteigen und ein Abenteuer zu erleben. Dies sind die Arten von Gedanken, die treibende Entscheidungen sein sollten. Wenn Sie nicht darüber nachdenken, wird Ihnen das Leben passieren, und Sie werden gezwungen sein, mitzumachen. Hört sich wunderlich und lustig an, aber oft können Sie sich in einer Position befinden, die Sie nicht besonders gern haben.

9. Das Leben flattert vorbei. Alles langsamer machen. Beginnen Sie damit, langsamer zu essen. Dies bedeutet nicht in einem Auto oder Zug, sondern auch als meditative Zeit. Starten Sie Single-Tasking anstelle von Multitasking. Überlegen Sie, was Sie öfter machen. Hören Sie sich alles an. Fühle die Brise auf deiner Haut. Hören Sie das leise Knarren der Dielen unter Ihnen. Schätzen Sie genau, wo Sie sich befinden, und möchten Sie nirgendwo anders als dort sein. Schließlich war es Gandhi, der sagte: "Es gibt mehr im Leben, als seine Geschwindigkeit zu erhöhen."


Bild - Jenny Downing

Vorheriger Artikel

Datum ein Mann, der Skateboards

Nächster Artikel

Sie haben Recht - Sie können sich wahrscheinlich keine Reise leisten