Bin ich dazu bestimmt, alleine zu sterben? | Gedanken | rgbsf.com

Bin ich dazu bestimmt, alleine zu sterben?



Im letzten Monat war ich mit einem Yogi aus Connecticut zusammen, der in einer indischen Kurta auftauchte (obwohl ich noch nie in Indien war). ein in Mumbai stationierter israelischer Diplomat; ein charmanter und attraktiver Zeitungsjournalist, der mir nach zwei Terminen sagte, dass es zwischen uns keine Chemie gab; und wurden zum ersten Mal zweimal von zwei verschiedenen Leuten aufgestanden.

Es ist erstaunlich, dass ich am letzten Wochenende noch Ausdauer hatte, um einen Termin mit einem anderen Mann zu vereinbaren. Wir trafen uns zu einer Wanderung in der Schlucht und verbrachten den Tag zusammen. Er war leicht zu sprechen, lässig und gutaussehend in einer Art Gesetz, das die Glatze umfasst. Er bezeichnete sich in seinem Profil als "Schriftsteller, Schauspieler, Deadbeat", was ein wenig romantisch und böhmisch klang, und die Realität war, dass er ein schrecklicher Schauspieler-Schläger der Mitte der 30er war, der möglicherweise in eine Karriere als Pfleger überging. Fein. Trotzdem wusste ich, dass er mich mochte, was sich gut anfühlte, als ich mich von der Ablehnung des Zeitungsjournalisten ablenkte. Eine Woche verging mit intermittierendem Textaustausch, und ich lud ihn ein, am Samstag den Tag am Pool zu verbringen.

Ich werde beiseite legen, dass es meiner Meinung nach etwas unpassend ist, zu jemandem nach Hause zu kommen, vor allem bei einem zweiten Date mit leeren Händen. Ich mag es, Leute zu beherbergen, deshalb bin ich mehr als glücklich, Sie mit Essen, Trinken und Unkraut versorgen zu lassen, aber es wäre schön für ihn gewesen, mit einer Flasche Wein oder einem Six-Pack zu kommen, seit er am letzten Wochenende meine Bestände aufgebraucht hat.

Ähnlich wie bei unserem ersten Date verbrachten wir den Tag zusammen, meistens in meinem Haus und bei Dingen, die Paare normalerweise tun, im Gegensatz zu Leuten, die sich letzte Woche gerade getroffen hatten, als ob wir uns beim Nacktgehen zusammen nackt auflegten Mädchen. Als wir an diesem Tag gemeinsam duschten, wurde mir klar, dass ich nach dieser Häuslichkeit und Nähe gesucht habe. Ich fuhr ihn in dieser Nacht zu seiner Wohnung zurück, weil sein Motorrad vor kurzem zusammengepumpt worden war und er die 2,5 Meilen von seinem Haus zu meinem gelaufen war. Als wir an seinem Block ankamen, küssten wir uns zum Abschied und er sagte "Bis dann, wann immer". Ich könnte ihn anrufen und er würde wahrscheinlich so kommen, als er meine Einladung an diesem Tag angenommen hatte, aber er würde wahrscheinlich keine Pläne haben, mich zu sehen. Ich vermute, dass er kein Geld hat, um mich herauszunehmen, und hat daher das Gefühl, dass er mir nichts anzubieten hat.

Obwohl ich mich körperlich zu ihm hingezogen fühle und mich in seiner Umgebung wohlfühle, bin ich mir nicht sicher, ob ich mit jemandem ausgehen möchte, der sich selbst als Deadbeat bezeichnet und zweimal in Jeans-Shorts aufgetaucht ist. Wenn ich in einer anderen finanziellen Situation wäre und jemanden finanzieren könnte, könnte ich das tun, aber so kann ich mich und einen Hund kaum kümmern, geschweige denn einen anderen Mann, der 10 Jahre älter ist als ich. Er muss kein Millionär sein, aber er sollte wenigstens in der Lage sein, ab und zu den Tab zu holen.

Dann gibt es den erfolgreichen Filmregisseur, den ich in den letzten vier Monaten selten gesehen habe. Kurz nach meinem Umzug nach Los Angeles hatten wir unser erstes Date, aber er wartete zwei Jahre, um mich erneut zu fragen, nachdem er mich im Fitnessstudio getroffen hatte. Er hat ununterbrochen an einem Film gearbeitet, der diesen Monat ausfällt und selten Zeit hat, sich zu treffen, was seine Entschuldigung dafür war, warum er das letzte Mal vom Erdboden gefallen ist.

Er ist deutlich älter und unzufrieden, von den Belastungen seiner Arbeit geplagt. Egal wie oft ich ihn daran erinnert habe, wie viel Glück er hat, um seine Kunst erfolgreich zu machen, er schimpft und beschwert sich über etwas anderes. Wenn es nicht das Filmstudio ist, dann ist es der chinesische Typ, der nicht den richtigen Aufzug erreicht. Ich war bereit, seine ständige Negativität zugunsten seiner anderen positiven Eigenschaften zu übersehen, und fühlte mich aufrichtig angezogen (Erfolg ist ein starkes Aphrodisiakum).

Das große Interesse, das ich an ihm hatte, ließ nach, als ich ihn eines Abends anrief, um herauszufinden, wo wir standen, und er sagte mir, dass er spürte, dass die Dinge zwischen uns nicht funktionieren würden, weil er gern offene Beziehungen pflegte, insbesondere solche, in die Fremde eintreten Bett für Gruppenspaß und ging richtig davon aus, dass ich das nicht wollte. Auch dass er HIV-positiv ist. Nun, schlagen Sie mich dumm und nennen Sie mich Susan.

Ich habe häufig Angst vor dem Dating. Ich befürchte, dass, sobald ich anfange zu zerknittern und mein Haaransatz die Datierung zurücknimmt, unmöglich wird. Während ich jung bin und einen straffen Körper und einen guten Teint habe, genieße ich eine relativ vorteilhafte Position. Ich werde in einem Monat 25 Jahre alt und mache mir Sorgen, dass ich nur noch fünf Jahre Zeit habe, jemanden zu finden. Ich kann meinen Standard nicht weiter senken. Wenn sich die Dinge nicht bald bessern, gehe ich zurück auf Propecia, um dem Haarausfall vorzubeugen und meine Libido zu töten, damit ich für immer jugendlich und asexuell sein kann.


Ausgewähltes Bild - Shutterstock

Vorheriger Artikel

Datum ein Mann, der Skateboards

Nächster Artikel

Sie haben Recht - Sie können sich wahrscheinlich keine Reise leisten