Internetfreunde gegen echte Freunde | Gedanken | rgbsf.com

Internetfreunde gegen echte Freunde




Das Treffen süß

Internet freunde: Sie beide haben sich für das e-company des anderen entschieden, weil Sie beide ähnliche Interessen haben oder seit Monaten gegenseitig besessen über den Blog des anderen sind, bevor Sie den Mut bekommen, eine Nachricht zu senden. Ihre Beziehung begann aus dem Nichts, und es musste zumindest am Anfang ein konstanter Aufwand aufrechterhalten werden.

Wirkliche Freunde: Sie beide waren in demselben Latchkey-Programm und hatten eine intensive Liebe zu Fun Dips in einem Alter, in dem die Liebe zu jemandem ausreichte, um sie in Ihrem Kopf zu festigen, als die Art von Person, mit der Sie für den Rest zusammen sein möchten dein Leben.

Besessene Fandoms

Internet freunde: Sie teilen Ihre tiefe, dunkle, demütigende Liebe zu allen Dingen Übernatürlich. Tatsächlich basiert ein anständiger Teil Ihrer Freundschaft auf langen Gesprächen über die verschiedenen Schiffe, die Sie segeln, und darauf, wie die Schriftsteller nicht erwarten, dass das, was Sie in Ihrem Herzen wissen, das Richtige für die Serie ist. Ihre Internetfreunde bekommen Sie einfach auf diese Weise und werden Sie niemals anhand der Anzahl der GIFsets beurteilen, die Sie an einem Tag posten.

Wirkliche Freunde: Jedes Mal, wenn Sie anfangen, über Ihre ungesunde Liebe zu diesem Buch oder über diese Serie oder über dieses Paar auf dem Bildschirm zu sprechen, das nur in den dunklen Tiefen Ihres Geistes existiert, bekommen sie diesen komischen Ausdruck. Sie sind allesamt glasig und scheinen irgendwie den am wenigsten beleidigenden Weg zu finden, um sich aus der Konversation zu befreien. Sie verstehen es einfach nicht und benennen Sie schnell als "eine Art Spinner" für Dumbledores persönliches Leben wie Sie.

Romantisches Interesse

Internet freunde: Eine ernsthafte Verliebtheit in einen Internetfreund zu entwickeln, ist nichts weniger als ein emotionaler Selbstmord, da die Entfernung etwas ist, das, obwohl es schon ein Schmerz im Arsch ist, völlig herzzerreißend wird. Es ist schlimm genug, 3.000 Meilen von einem Freund entfernt zu sein, mit dem Sie die ganze Nacht wach bleiben und über Musik reden, es ist unerträglich, sich in diese Person zu verlieben und immer noch diese unglaublich teure Distanz zwischen Ihnen zu haben.

Wirkliche Freunde: Während Sie eine gute Chance haben, die gesamte Freundschaft, die Sie zwischen Ihnen beiden aufgebaut haben, zu ruinieren, indem Sie in einer betrunkenen Nacht im Gästezimmer einer Hausparty Sex haben, können Sie Ihrem Herzen zumindest folgen und ihm ein Herz geben Versuchen Sie es, wenn Sie es wünschen.

Kämpfe

Internet freunde: Es gibt nichts Seltsameres, als mit einem Internetfreund zu kämpfen. Zum einen sind sie nicht an den kritischen Hin und Her Ihres Alltags beteiligt, die oft zu vielen Kämpfen mit Freunden führen, aber sie sind inzwischen zu einem Teil der Dinge geworden, um Sie emotional zu erreichen, wenn sie nicht in der Nähe sind. Es erfordert im Allgemeinen den unbeholfenen Beginn eines Gchat-Herzens und möglicherweise das Senden einer besonders entzückenden Mops-GIF.

Wirkliche Freunde: Dieser Scheiß kann sich über Jahre hinziehen, weil Sie immer so sind wie: "Äh, wir werden es letztendlich herausfinden", und Sie sind zu faul / stolz, um den ersten Schritt zu machen. Alternativ können Sie den Kampf sofort vergessen, weil Sie beide auf einer Hausparty betrunken sind und bessere Dinge zu beachten haben, als sich daran zu erinnern, dass Sie sich gegenseitig ärgern, weil Sie über Lena Dunham nicht einig sind.

Ernsthafte Gespräche

Internet freunde: Sie haben beide eine große Vorliebe dafür, bis in die frühen Morgenstunden zu bleiben und über das Leben, die Liebe, die Art von Dingen zu sprechen, die Sie in Ihrem Leben tun und sehen wollen, und die großen Verletzungen, die Sie seit Ihrer Kindheit überwunden haben. Sie sprechen gerne über philosophische Konzepte und politische Überzeugungen und im Allgemeinen über alles, von dem Sie möglicherweise etwas lernen könnten. Ihre Gespräche sind die besten.

Wirkliche Freunde: All dies plus Wein.

Einführung in die Gruppe

Internet freunde: Es besteht keine wirklich hohe Chance, dass dies passiert, aber wenn dies der Fall ist, müssen Sie die urteilsmäßigen ursprünglichen Vermutungen aller anderen überwinden, die Sie in einem dunklen, heruntergekommenen Chatroom für einen seltsamen Fetisch getroffen haben und mit ihm in Kontakt bleiben eine andere, weil Sie die einzige Person waren, die das Geheimnis des anderen kannte. (Tatsächlich haben Sie sich in einem X-bewerteten schwulen Fan-Fiction-Forum getroffen. Es war nichts Seltsames oder Unangemessenes.)

Wirkliche Freunde: Dies muss viel öfter passieren und es ist immer ein heißer Moment, einen neuen Freund in die Falte zu bringen. Es könnte wirklich gut klappen und Sie könnten am Ende jedes Abends eine großartige neue Dimension hinzufügen, oder sie könnten allgemein gehasst werden, weil sie ihr Haar auf seltsame Weise tragen. Kommen Sie, um darüber nachzudenken, Ihre Freunde können eine Art hartes Publikum sein.

Freund Trennung

Internet freunde: Verheerend. Nichts weniger als verheerend, zumal Sie wahrscheinlich nie die Chance hatten, die Freundschaft in der dynamischen Umgebung eines realen Treffens zu blühen.

Wirkliche Freunde: Auch verheerend, aber Sie beide hatten alle Chancen auf der Welt, damit es funktioniert. Sie haben in derselben Stadt gelebt, Sie haben sich mindestens einmal in der Woche gesehen und Sie haben eine Menge Freunde. Wenn Sie es nicht zum Laufen bringen könnten, sollte es wahrscheinlich nicht sein. Außerdem haben Sie keine zu große Chance, sie in einem Forumsthread über den religiösen Subtext von Abenteuer-Zeit. Du bist in Ordnung.


Bild -

Vorheriger Artikel

21 Zeichen, dass Sie eine Fußballmutter sein sollen

Nächster Artikel

Alles, was Sie sagen, spricht mit jemandem