Muttertag ist auch für Stiefmütter | Gedanken | rgbsf.com

Muttertag ist auch für Stiefmütter



Sechs Monate nach dem Tod meiner Mutter erfuhr ich, dass mein Vater jemanden neuen sah.

Verwüstung war eine Untertreibung. Mit 15 Jahren dachte ich natürlich, ich wüsste alles, was es zu wissen gab, und ich war mir besonders sicher, dass ich Recht hatte, weil ich allen Grund hatte, diese neue Frau im Leben meines Vaters zu hassen.

Nur weil meine Mutter im Schmutz begraben ist, heißt das nicht, dass die Beziehung, die mein Vater zu ihr hatte, auch auf einem Friedhof begraben sein sollte. Wie kann diese neue Frau es wagen in unser Leben zu kommen und zu versuchen etwas zu sein, was sie nicht ist und niemals sein wird?

Das waren meine Gedanken seit Jahren.

Sechs Jahre später, und ich bin kurz davor, meinen ersten Muttertag mit einer Stiefmutter zu verbringen.

Ich kann die Zeiten nicht zurücknehmen, in denen ich meinem Vater das Herz gebrochen habe, weil ich über sein neues Liebesleben geschrien und geschrien habe, von dem ich völlig abgelehnt wurde. Ich kann die Tränen, die Kämpfe, das Schreien, die Worte und die Handlungen, die mich sechs Jahre später nicht mehr meiner alten Person gegenüber missbilligen ließen, mehr zurücknehmen, als ich an dieser neuen Frau jemals gedacht hatte. Und glaub mir, das sagt viel. Ich wollte Nair reinlassen diese Frau Shampoo. Nebenbemerkung: Ich schwöre, ich würde das NIEMALS jemandem antun, denn trotz meiner weniger als glaubwürdigen Argumentation im Alter von 15 Jahren weiß ich absolut, dass niemand auf dieser Erde etwas so Schreckliches verdient.

Aber während wir niemals in der Lage sein werden, die Dinge im Leben zurückzunehmen, die gesagt und getan wurden, ist es nie zu spät, um das, was wir nicht ausmachen können, neu zu bewerten und zu kompensieren. Nur weil meine Mutter zur Ruhe gelegt wurde, heißt das nicht, dass das Liebesleben meines Vaters auf einem Friedhof begraben werden sollte. Wie kann ich es wagen, auch so zu handeln?

Dies sind und werden meine Gedanken für die kommenden Jahre in dieser neu gefundenen Beziehung sein.

Meine Stiefmutter wird meine Mutter niemals ersetzen. Nur weil eine der Lieben des Lebens meines Vaters gestorben ist, bedeutet das nicht, dass ihre Liebe gestorben ist. Meine Stiefmutter ist jedoch zu dem Schritt geworden, den mein Vater tun konnte, um sein Leben in der Gegenwart zu leben, anstatt an jemanden gehängt zu werden, der zu einem Geist unserer Vergangenheit geworden ist.

Also zu jeder Stiefmutter am Muttertag, danke. Vielen Dank, ob Sie bereits Mutter waren oder nicht, als Sie einer Familie beigetreten sind und eine neue gegründet haben. Vielen Dank, dass Sie ein zusätzlicher Schritt der mütterlichen Führung sind, ohne den Sie kaum leben können.


So was? Lesen Sie dies. Dann geben Sie es Ihrer Mutter (oder Stiefmutter).


Ausgewähltes Bild - Shutterstock

Vorheriger Artikel

21 Zeichen, dass Sie eine Fußballmutter sein sollen

Nächster Artikel

Alles, was Sie sagen, spricht mit jemandem