Die Leute wollen die Wahrheit nicht hören, besonders wenn es ums Dating geht | Gedanken | rgbsf.com

Die Leute wollen die Wahrheit nicht hören, besonders wenn es ums Dating geht



Ich bin sicher, der Titel dieses Artikels reinkarniert die Szene automatisch wieder Ein paar gute Männer wenn Jack Nicholsons Charakter schreit: "Sie wollen die Wahrheit ?! Sie können die Wahrheit nicht anfassen! "

So ist das Leben.

Hören Sie, ich werde Ihnen hier für eine Minute die Wahrheit sagen und Ihnen sagen, dass ich diese ganze "Ehrlichkeit" seit ein paar Jahren ausprobiert habe, und um ehrlich zu sein, hat es mich absolut nirgendwo gebracht. Jedenfalls nicht mit Beziehungen.

Niemand möchte Beziehungswahrheiten von Anfang an hören. Anscheinend möchten wir alle JAHRE warten, um zur Wahrheit der Angelegenheit zu gelangen, und wenn wir das tun, werden wir die Wahrheit über einander herausfinden. Wir sind so enttäuscht und die Beziehung endet, wenn Sie nicht akzeptieren können diese Wahrheiten.

Warum müssen wir jedes Detail über das Auto wissen, das wir kaufen, über das Haus, für das wir eine Hypothek von 20 Jahren aufnehmen, diese Dinge überprüfen lassen, aber wir lassen Beziehungen (die wahrhaft wichtige Sache in unserem Leben) auf der Strecke bleiben? Wovor haben wir Angst?

Ehrlich zu mir und anderen zu sein, hat mir jedoch in einem Bereich geholfen. Ich stimme voll und ganz zu, Lügen zu sagen, wenn jemand vor der Verletzung bewahrt wird. Abgesehen davon ist es jedoch wirklich nutzlos. Es sei denn natürlich, Sie haben ein kleines Kind, das eine unbeantwortbare Frage stellt, wie zum Beispiel „Was passiert, nachdem wir gestorben sind?“. Dann lügen Sie oder machen Sie sich ein Märchen aus allen guten Dingen oder erzählen Sie Ihren ehrlichen Gott Was passiert nach dem Tod, das ist keine krasse Lüge, sondern eine Meinung.

Mein Problem ist das; Menschen wollen nicht die Wahrheit hören.

Unsere Gesellschaft ist auf Lügen aufgebaut. Es ist darauf angelegt, die Wahrheit über Dinge aus vielen Gründen, politischen Gewinn, Macht, Beliebtheit und Geld zu ignorieren. Natürlich wird die Diskussion über Natur und Wissenschaft (die wir für einen anderen Tag aufgeben werden) weggelassen.

Eine sehr umstrittene Wahrheit ist, dass niemand weiß, was nach unserem Tod passiert. Niemand weiß, ob es einen Gott gibt, niemand kennt diese Dinge und wenn sie behaupten, dass sie lügen. Wenn wir weiter gehen, weiß niemand wirklich etwas. Das Problem ist, dass wir uns angesichts dieser Unwahrheiten im Leben entscheiden können, ob wir ihnen glauben oder nicht.

Warum glauben wir dann häufiger als nicht? Warum sind Lügen über uns selbst und über das Leben und über das, was wir am häufigsten glauben, zu glauben? Die Gesellschaft sagt uns, dass wir einen bestimmten Weg suchen müssen, bestimmte Produkte kaufen müssen, dass wir diese Dinge brauchen. Wir nicht Es sagt uns, dass das, was wir auf dem Fernsehbildschirm sehen, ECHT ist! Es ist nicht. Es sagt uns, dass die Dinge, die wir in unseren Körper stecken, uns nicht schaden. Sie werden.

Es ist eine Lüge, dass wir alle wie Modelle aussehen können. Die meiste Verwendung wird niemals, aber ist es eine Tatsache, die wir uns nicht leisten können, mit dieser inhärenten Tatsache fertig zu werden? Warum akzeptieren wir, dass sich unsere Gesellschaft gegen die NATUR der Menschheit richtet?

Menschen sind nicht monogam, doch sollen wir nach Monogamie streben? Wir sollen kämpfen und gegen jeden Instinkt an sich selbst vorgehen, wofür? Leiden lindern?

Falsche Überzeugungen sind genau das, was Leid schafft.

Wir glauben an diese Dinge, die uns erzählt werden, und denken, dass sie leichter sind, sondern uns das Leiden erleichtern. Wir nehmen uns JAHREN, um mit unserem Körper, unserem Verstand und unserem Leben „fertig zu werden“, was sich nach jeder Norm als normal erweisen kann, aber deprimiert wird, wenn wir nicht in die Einheitsgrößen aller unserer Formen passen Gesellschaft.

Die Gesellschaft sagt uns, dass wir nichts sind, wenn wir nicht so aussehen können. Fahren Sie nicht dieses Auto, haben Sie diesen Job nicht, essen Sie das nicht, haben Sie keine Kinder, keine Ehe und kein Haus. Wir verbringen Jahre damit, uns in Schulden zu stürzen, uns hungern zu lassen, Stunden zu verbringen, um Verfahren zu erhalten, oder uns auf eine bestimmte Art und Weise zu kleiden, um einen Standard zu erreichen, der praktisch unrealistisch ist.

Was wäre, wenn die Wahrheit populär wäre? Wovor haben wir Angst? In der Erkenntnis, dass wir selbstsüchtig sind, nicht immer gesund sind und ein mittelmäßiges Leben führen? Warum ist das so schlimm? Warum können wir nicht mit der Wahrheit umgehen?

Hören Sie auf, sich von allen anderen belügen zu lassen, und noch wichtiger, hören Sie auf, diese Lügen zu akzeptieren.


Vorheriger Artikel

Datum ein Mann, der Skateboards

Nächster Artikel

Sie haben Recht - Sie können sich wahrscheinlich keine Reise leisten