Was passiert, wenn Sie sich mit Ihrer verpassten Verbindung verbinden | Gedanken | rgbsf.com

Was passiert, wenn Sie sich mit Ihrer verpassten Verbindung verbinden



Es war einer dieser unendlich langen Tage, an denen ich nichts anderes tat, als meinen Computerbildschirm leer zu starren. Die Zeit krabbelte schmerzhaft, bis ich einräumte, dass ich jedem einen Gefallen tun würde, indem ich mich früh aus dem Büro duckte. Das Summen von Elektrizität und Menschlichkeit begann von dem Moment an, als ich die U-Bahnstation betrat. Nachdem ich meinen ersten Zug bestiegen hatte, brachte ich das Buch in meiner Hand näher an mein Gesicht und ließ mein Haar über ein Auge fallen. Ich hätte diese verdammten Pony letztes Jahr nie schneiden sollen. Ich werde aus meinem Haarschnitt gezogen, weil der knisternde Lautsprecher unsere Ankunft in der 6th Avenue angekündigt hat.

Wir stiegen mit dem Rest der Menge nach der Arbeit ab und stiegen langsam zwei Treppenstufen zum L hinunter. Alle sind sichtlich aufgeregt, totgeschlagen, während sie sich auf und ab bewegen und nach genügend Freiraum suchen, um sich bequem von ihm abheben zu können ihre Nachbarin

Tychos Ambient-Album brodelt durch die unbequemen weißen Ohrhörer, die bei meinem letzten iPod Standard waren, aber ich kann immer noch jeden ärgerlichen verbalen Austausch um mich herum hören. Diese Kopfhörer sind so Mist.

Ich drehe die Lautstärke auf und kann mich immer noch nicht in Zentimeter Abstand von meinem Gesicht verlieren. Die Wörter schwimmen über die Seite; Ich kann mich nicht lange genug konzentrieren, um in das Zoning zu wechseln. Alle Ellbogen, Gepäckstücke und Schlupfwinkel für Passagiere, die zum anderen Ende der Strecke fahren, haben mich nervös gemacht.

Die Menschenmenge besteht aus fünf Personen über die gesamte Länge der Plattform, an Brooklyn gebunden, und ich bin bereit, jemanden zu schnappen - auf irgendjemanden. Eine Frau an der Vorderseite des Rucksacks beugt sich vor, an dem holprigen Gelb vorbei, das die Gefahrenzone markiert, die dem entgegenkommenden Zug am nächsten liegt, und ich stelle mir vor, wie ich ihren Knöchel tritt und sie in einen vorzeitigen Tod bringt. Es ist eine müßige Fantasie, der ich mich niemals hingeben würde, aber mir vorzustellen, dass es sich um eines der wenigen Dinge handelt, die mir helfen, mich durch die Panikattacken an der Grenze zu bringen, die die Stadt in mir zu zeigen scheint. Heute fühle ich mich zu sehr geschlagen von „The Man“ - meinem beschissenen Neun-zu-Fünf-Mann, meinem erbärmlichen Einkommen - und die Vision, dass ihr Kopf abgehakt wird, wenn ein Zug zu schnell in die Station einfährt, bringt mir nur ein kleines Lächeln Gesicht.

Vorheriger Artikel

Datum ein Mann, der Skateboards

Nächster Artikel

Sie haben Recht - Sie können sich wahrscheinlich keine Reise leisten